Über uns

Company

Herbert Hoffmann verließ 1977 die Firma Hommelwerke in Mannheim und machte sich auf dem Gebiet der Längenmesstechnik mit Vertretungen - wie z. B. Frenco - und Johansson - selbstständig. Ein Jahr darauf wurde mit der Beschaffung eines Endmaßmessgerätes der Grundstein der heutigen Firma gelegt.

Nach dem Ableben des Firmengründers Herbert Hoffmann im Jahr 1988 übernahm sein Sohn Peter Hoffmann die Leitung der Firma. Der traditionsreiche Firmenname wurde beibehalten und im Jahr 1990 eine Kapitalgesellschaft gegründet. Die unumgängliche Vergrößerung der Firma erfolgte 1993 im Rahmen eines Umzugs in neue Räumlichkeiten. Mit drei vollklimatisierten Kalibrierräumen ( 20°C ± 0,2°C ) auf ca. 90 m² Fläche und 910 m² Büro- und Verwaltungsräume verfügt man nun über ausreichenden Platz, um allen Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Nach der Trennung 1995 von allen Handelsvertretungen - mit Ausnahme von der Fa. Frenco - konzentriert sich die Herbert Hoffmann GmbH ausschließlich auf die Kalibrierung, Nacharbeit und Neubeschaffung von Parallelendmaßen. Mit ca. 4000 erstellten Werkskalibrierscheinen und 400 DAkkS Kalibrierscheine pro Jahr ist die Firma Herbert Hoffmann GmbH national und international eines der größten Kalibrierlaboratorien.

Im Jahr 2009 wurde über ein ZIM Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie eine Fertigung für Parallelendmaße aus Wolframkarbid bis 250 mm aufgebaut. Am 01.06.2011 wurde ein ehemaliger Frank-Birkenau Ableger, die Firma SMT-Feinmesstechnik in die Firma Herbert Hoffmann GmbH integriert. Die SMT-Feinmesstechnik ist für die Herstellung von Parallelendmaßen aus Stahl über 100 mm bis 1250 mm in Standard- und Sondergrößen, bekannt.

Seit dem 16. April 1996 ist die Firma Herbert Hoffmann GmbH als DKD-K-17301 und im Zuge der DAkkS Umstellung als D-K-15190-01-00, Kalibrierlaboratorium für Parallel-Endmaße aus Stahl (von 0,1 bis einschließlich 100 mm) nach Niveau 1 von der Deutschen Akkredierungsstelle DAkkS akkreditiert. Seit 1999 sind alle 10 Tesa-Endmaßmessgeräte und 5 Längenmessbänke bis 1000 mm von der Deutschen Akkredierungsstelle DAkkS akkreditiert und als erste Firma sind wir in der Lage, eine DAkkS-Kalibrierung ohne Anschub anzubieten.

Durch Erwerb einer Messmaschine mit Autokollimator wurde 2013 die Akkreditierung für Winkelendmaße und Spiegelpolygone erreicht.

2017 wurde ein Möller-Wedel Interferometer angeschafft und für Prüfgläser und Meßtische von der DAkkS akkreditiert.

2019 haben wir die Akkreditierung für die Kalibrierung von Endmaßmessgeräten in Normalausführung und für Langhubtaster erhalten.

Die Fertigung in Mörlenbach wird 2020 auf über 600 mausgebaut.

 

Kontakt 

 

Herbert Hoffmann GmbH

Talstraße 164

DE-69198 Schriesheim

 

Telefon:

Email: 

+49 6203 661850

info@hoffmanngmbh.de